Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Juleica-Ehrung im alten Rathaus

Göttingen Juleica-Ehrung im alten Rathaus

„Die ehrenamtlichen Jugendleiter leisten einen unverzichtbaren Beitrag für Göttingen.“ Mit diesen Worten bedankte sich Klaus-Dieter Schmidt, Leiter des Jugendamts Göttingen, bei der Juleica-Ehrung im Alten Rathaus bei den freiwilligen Kinder- und Jugendhelfern.

Voriger Artikel
Erbsensuppe vor dem alten Rathaus
Nächster Artikel
GT-Media-Store eröffnet
Quelle: SPF

Göttingen. Die Ehrung am Freitagabend nahm der Stadtjugendring Göttingen, ein Zusammenschluss aus über 25 regionalen Jugendverbänden, vor. Etwa 60 Teilnehmer waren zusammengekommen, um das Engagement der ehrenamtlichen Helfer zu würdigen. Zum 14. Mal seit 2002 zeichnete der Stadtjugendring damit unter anderem Schüler, Studenten und Azubis aus, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich in Jugendverbänden engagieren und so eine Vielfalt an Freizeitangeboten garantieren. „Wir können euch nicht ansatzweise das zurückgeben, was ihr Jahr für Jahr leistet“, betonte Tim Oberländer, Vorstandsmitglied des Stadtjugendrings. Als „kleines Dankeschön“ gab es im Anschluss an die Dankesreden   ein Buffet mit reichlich Speisen und Getränken. jolo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016