Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Julius-Club-Kinder besuchen das Göttinger Tageblatt

Ferienaktion Julius-Club-Kinder besuchen das Göttinger Tageblatt

Sie lesen vor allem Bücher, manchmal aber auch schon die Zeitung. Und wie die gemacht wird, haben sieben Kinder vom Julius-Club der Gemeindebücherei Friedland am Dienstag bei einer Führung durch das Tageblatt-Medienhaus in Göttingen erfahren.

Voriger Artikel
Sport pur in neuer Sky Bar
Nächster Artikel
Unentspannt im Relax-Bus

Redakteur Ulrich Schubert zeigt den Kindern, wie er als Journalist an Informationen kommt.

Quelle: Mischke

Göttingen/Friedland. Wie kommen Journalisten an ihre Informationen? Wie entsteht eine Zeitungsseite am Computer? Warum braucht man vier Druckplatten für jede Zeitungsseite? Antworten auf diese Fragen und weitere Fragen bekamen sie von Redakteur Ulrich Schubert und seinen Drucker-Kollegen – dazu eine Führung durch die große Druckmaschine.

Der Julius-Club ist Teil des Ferienprogramms, das das Friedländer Kinder- und Jugendbüro im Sommer organisiert. Die Kinder lesen und bewerten neue Bücher, schöpfen aber auch Papier, weben Freundschaftsbänder und besuchen das Tageblatt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Thema des Tages: Steinträume aus der Toskana