Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Kein Trinkgeld: Taxifahrer verprügelt Fahrgast

Polizei sucht Täter Kein Trinkgeld: Taxifahrer verprügelt Fahrgast

Kein Trinkgeld und die Tür zugeschlagen – da hat ein aufgebrachter Taxifahrer einen Fahrgast verprügelt.

Die Tat ereignete sich am Sonntagmorgen nach 4 Uhr in der Otto-Lauffer-Straße. Der Täter ist bis heute nicht ermittelt worden.

Angeblich, so weiß das Opfer nur inoffiziell, habe die Taxizentrale eine Fahrt in die Otto-Lauffer-Straße nicht nachvollziehen können.

Die schlechte Laune habe begonnen, gibt der 27-Jährige an, als es seiner Freundin auf der Fahrt von der Soccer-Arena nicht gut gegangen sei und man darum gebeten habe, kurz anzuhalten. Weil der Fahrer unfreundlich gewesen sei, habe man kein Trinkgeld gegeben und die Autotür ins Schloss fallen lassen. Der Fahrer sei ausgestiegen, habe geschubst und ihn mit der Faust zu Boden geschlagen. Eine Wunde am Knie, eine Handverletzung, zerrissene Jeans und eine kaputte Uhr waren die Folgen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017