Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Kein weiteres Wohnen im Mischgebiet

Daimlerstraße / Ecke Annastraße Kein weiteres Wohnen im Mischgebiet

Die Bagger haben schon ganze Arbeit geleistet. Auf dem Grundstück Daimlerstraße / Ecke Annastraße, hinter dem Sartorius-Stammsitz, steht fast nichts mehr. Das ehemalige Mercedes-Gebäude, in dem sich zuletzt Büroräume und eine Autowerkstatt befanden, wird abgerissen.

Voriger Artikel
Das unsichtbare Denkmal: 50 Jahre Heimkehrer-Mahnmal
Nächster Artikel
Göttingen bleibt auf Entsorgungskosten sitzen

Das Grundstück an der Annastraße.

Quelle: bb

Göttingen. Doch wie es hier weiter gehen soll, das steht noch in den Sternen. Auf dem Gelände sollten ursprünglich 36 Wohneinheiten mit einer Tiefgarage entstehen. Doch dieses Vorhaben passt nicht in die Vorgaben des so genannten Mischgebietes.

Mischgebiet bedeutet, dass etwa 60 Prozent Wohn- und 40 Prozent Gewerbeanteil vorgegeben sind. Im Gebiet rund um die Annastraße liegt der Wohnanteil schon höher, sodass hier weitere Wohneinheiten nicht gebaut werden dürfen – es sei denn das Gebiet wird umgewidmet.

„Für das Grundstück liegt definitiv keine Baugenehmigung vor“, so Göttingens Baudezernent Thomas Dienberg, „auch kein positiver Bauvorbescheid. Aber das Abreißen von Gebäuden ist natürlich gestattet.“

Dienberg bestätigt, dass seinem Amt eine Bauvoranfrage zugegangen sei, bei der es sich um geplantes studentisches Wohnen gehandelt habe, diese aber zurückgezogen wurde. Der zuständige Architekt wollte keine Stellungnahme abgeben. bb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“