Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Kinder-Uni: Horus, Seth und Goethes Faust

Neues Programm Kinder-Uni: Horus, Seth und Goethes Faust

Das neue Programm für die Göttinger Kinder-Uni steht. Im Mittelpunkt stehen dabei wieder die sechs Vorlesungen. Mit einem Blick in die „geheimnisvolle Welt“ der Insekten beginnt das Sommersemester am Mittwoch, 4. Mai.

Voriger Artikel
Betrunkener Radler stürzt
Nächster Artikel
Super-Windräder mit Blinklicht im Gleichtakt

Zauberhafte Physik: Die Schau von Physiker Arnulf Quadt ist im Sommersemester dabei.

Quelle: Heller

„Schau mal genau hin“ fordert der Göttinger Biologe Prof. André Fiala seine jungen Zuhörer auf. Zwei Wochen später, 18. Mai, nehmen die Ägyptologinnen Dr. Janne Arp und Dorothea Drischel die Nachwuchsstudenten mit ins alte Ägypten und behandeln den Kampf zwischen den Göttern Horus und Seth.

Der Frage „Warum wollen wir alles wissen“ geht am 25. Mai der Germanist Prof. Gerhard Lauer mit Hilfe der Theatergruppe Stille Hunde nach. Geister, Teufel und Goethes Faust stehen im Mittelpunkt der Vorlesung. Die Sozialwissenschaftlerin Dr. Nicole Witte versucht am 8. Juni, dem Streit unter Menschen im Allgemeinen und den Streit zwischen Israel und Palästina zu ergründen.

Physikalische Experimente bietet am 22. Juni Prof. Arnulf Quadt in seiner Schau „Zauberhafte Physik“. Traditionell macht die Vorlesung Kinder informieren Kinder am 29. Juni den Abschluss des Semesters. Anmeldungen zu den Vorlesungen werden immer eine Woche vor der Veranstaltung im Internet entgegen genommen.

Auch in diesem Semester gibt es wieder Seminare und Workshops, die einige Vorlesungsthemen vertiefen sollen. So geht es etwa mit den Ethnologen Isabel Pagalies und Johannes Nickel auf den Spuren von James Cook auf Entdeckungsreise in die Südsee. Ebenso soll die Physik des Fliegens erforscht werden. Botanikerin Dr. Gabriele Weis bietet drei Seminare rund um die Welt der Pflanzen ab – von Wunderwerken in der Pflanzenwelt bis zum Regenwalddiplom. Die Vorlesung für Erwachsene am 20. Mai von Pädagoge Prof. Marcus Hasselhorn beschäftigt sich mit dem Lernvermögen von Kindern. Ein Sportangebot – Akrobatik, Fechten, Kanupolo, Klettern – runden das Programm der Kinder-Uni im kommenden Sommersemester ab.

Infos gibt es im Internet unter kinder-uni.uni-goettingen.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 16. bis 22. September 2017