Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Kinderkarneval der Szültenbürger Göttingen in der Weender Festhalle

Närrischer Nachwuchs feiert Kinderkarneval der Szültenbürger Göttingen in der Weender Festhalle

Sie hätten sich etwas mehr Gäste gewünscht. Etwa 50 Kinder haben mit ihren Eltern oder Großeltern den Kinderkarneval, den der Göttinger Verein Szültenbürger am Sonntag in der Festhalle in Weende veranstaltet hat, besucht. Doch obwohl mehr als die Hälfte der Tische leer blieb, die Kleinen hatten ihren Spaß an diesem Nachmittag.

Voriger Artikel
Händel-Festspiele in Göttingen: Ticketverkauf startet am Montag
Nächster Artikel
Kanalbau am Uni-Klinikum Göttingen: Bohrkopf unter Grünem Weg

Tanzen mit der Garde.

Quelle: Heller

Weende. Die meisten Kinder hatten sich verkleidet und entsprechend geschminkt. Bei den Tanzrunden mit den Gardemädchen der Szültenbürger hakten sich einige Prinzessinen und Feen ein, auch Arielle die Meerjungfrau, Biene Maja und die kleine Hexe wurden gesichtet. Die Jungen boten in ihren Outfits ebenfalls für die Eltern manch fotogenes Motiv: Piraten, Ritter, Zauberer und Spiderman. Friedlich feierten auch Cowboys und Indianer miteinander, so dass weder der FBI-Polizist noch der Feuerwehrmann eingreifen mussten.

Im Programm wechselten sich Tanzdarbietungen der Szültenbürger-Garde und der kleinen Funkengarde-Abordnung des Rot-Weiß-Vereins Rheintreue mit Spielchen und Mitmach-Aktionen ab, mit welchen die Organisatoren den närrischen Nachwuchs nebst erwachsenem Gefolge unterhielten.  be

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung