Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Kollision nach Zuckerschock

15 000 Euro Schaden Kollision nach Zuckerschock

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 27 sind am Donnerstagabend gegen 19 Uhr zwei Personen leicht verletzt worden. 

Voriger Artikel
Klimaschutz im Haushalt, Gemüse auf Grünflächen
Nächster Artikel
Grenzdurchgangslager Friedland durchsucht

Symbolbild

Quelle: dpa

Stockhausen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war ein 47-jähriger Mann aus Göttingen vermutlich infolge eines Zuckerschocks ungebremst auf den Nissan einer 50-Jährigen aufgefahren. Diese hatte mit ihrem Wagen bei Rot an der Kreuzung bei Stockhausen angehalten.

Bei dem Zusammenprall wurde der Nissan um die eigene Achse gedreht, wie Dennis Sacher, Sprecher der Feuerwehr Friedland, mitteilte. Der Göttinger landete mit seinem Wagen im Graben. Der 47-Jährige und die 50-Jährige wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt 15000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017