Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Kompakte Tipps als Appetithappen

Buch „Landpartie“ Kompakte Tipps als Appetithappen

Von Schleswig bis Südniedersachsen, vom Jadebusen bis Rügen – in Norddeutschland gibt es jede Menge zu entdecken. „100 schöne Ausflugsziele“ sind im neuen Band „Landpartie. Im Norden unterwegs“ zusammengetragen. Eine runde Zahl, die auch für einen Geburtstag steht: die 100. Folge der Sendereihe im NDR Fernsehen.

Voriger Artikel
Sieben Autos mit Sommerreifen unterwegs
Nächster Artikel
Befürchteter Anstieg trotz Krise bislang ausgeblieben

Hasetal nahe Quakenbrück: Draisinentour in malerischer Landschaft.

Quelle: Landpartie

Eine bunte Mischung haben Ulrich Koglin und Achim Tacke, die auch Erfinder, Autoren und Regisseure der Fernsehreihe sind, in dem Buch zusammengestellt. Mal geht es tierisch zu wie im alternativen Bärenpark Worbis, bei den Seehunden in Friedrichskoog oder in der Steinhuder Schmetterlingsfarm, mal kulinarisch wie in Holle bei Hildesheim oder auf Sylt. Stippvisiten führen nach Flensburg, dem Tor zum Norden, in die Hanse- und Salzstadt Lüneburg oder nach Wismar mit seiner historischen Altstadt, die 2002 zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt wurde.

Mittelalterliche Vergangenheit lockt Besucher nach Warberg bei Schöningen und Geschichte lässt das Freilichtmuseum Groß Raden lebendig werden. Menschen wie Kamelienzüchter Peter Fischer aus Wingst an der Elbe werden vorgestellt wie auch das bunte Treiben der Nachtschwärmer, Frühaufsteher und Marktschreier auf dem Hamburger Fischmarkt. Ein Paradies für Wasserfreunde ist Arnis an der Schlei oder der kleine Ort Röbel an der Müritz.

Kompakt, jeweils auf zwei Seiten werden ganz unterschiedliche Ausflugsziele präsentiert. Sehenswerte Orte, schöne Landschaften, interessante Menschen, Sehenswürdigkeiten, Geschichtliches, der Reiz der Natur wie der Architektur – das Augenmerk liegt auf der Vielfalt. Statt detailreicher Erläuterungen bekommt der Leser Ausflugsziele als Appetithappen präsentiert, die die Reiselust auf Neues wecken. Und zu jedem Ausflugsziel gibt es eine kleine Landkarte und wichtige Adressen.

Etwas unorthodox wirkt dabei die Reihenfolge der ausgewählten Ausflugsziele, die vom Norden in den Süden und weiter in den Osten Norddeutschlands führt. Auf eine alphabetische Übersicht wurde leider auch verzichtet, stattdessen kann sich der Leser aber anhand der Inhaltsangabe, die nach Regionen und Orten angeordnet ist, orientieren.
Ulrich Koglin, Achim Tacke: Landpartie. 100 schöne Ziele im Norden, herausgegeben vom NDR, 224 Seiten, 131 Farbfotos, ISBN 978-3-89993-730-5, Preis 14,90 Euro. In der Buchreihe zu der Fernsehsendung „Landpartie – Im Norden unterwegs“ sind bislang neun weitere Titel erschienen.

Karola Hoffmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Bundestagswahl: Die Kandidaten im Netz