Volltextsuche über das Angebot:

° / °

Navigation:
Küchenbrand im Göttinger Kaakweg schnell gelöscht

Brandursache unklar Küchenbrand im Göttinger Kaakweg schnell gelöscht

Die Berufsfeuerwehr hat am Montagvormittag, 2 Febraur, ein Feuer in einer Küche am Göttinger Kaakweg schnell löschen können. Eine Küchenzeile mit Elektrogeräten stand in Flammen. 

Voriger Artikel
Naturschutzbund Dransfeld: Erster Pflegeeinsatz des Jahres bei Imbsen
Nächster Artikel
Drei Tageswohnungseinbrüche an einem Tag in Göttingen

Die Berufsfeuerwehr hat das Feuer in einer Küche am Kaakweg schnell löschen können.

Quelle: Vetter

Göttingen. Offenbar hatten der Kaffeeautomat und eine Thermoskanne Feuer gbefangen, weil sie auf einer eingeschalteten Herdplatte standen.  Das Feuer war um 11.22 Uhr gemeldet worden. Als erste waren die Feuerwehrleute der Klinikwache am Einsatzort.

Sie konnten den Brand löschen, ehe die Weende Ortswehr  Weende und ein Löschzug der Hauptwache nachrückten. Der Schaden wird auf  bis zu 3000 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Die  genaue  Brandursache  muss erst noch ermittelt werden.      

Dieser Artikel wurde aktualisert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“