Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Kükenschau in Göttingen-Elliehausen

1000 Besucher Kükenschau in Göttingen-Elliehausen

Küken beim Schlüpfen zusehen: Diese Chance haben mehr als 1000 Besucher am Karfreitag genutzt. Vor allem Kinder drängelten sich bei der Zuchtstamm- und Kükenschau des Rassegeflügelzuchtvereins Göttingen-Grone am Schaubrüter im Gasthaus Berge.

Voriger Artikel
"Terroristen lassen sich nicht abschrecken"
Nächster Artikel
Städtisches Museum Göttingen

Siegfried Machemehl zeigt ein frisch geschlüpftes Küken.

Quelle: Wenzel/Archiv

Elliehausen. „Ein voller Erfolg“, bilanzierte der Vereinsvorsitzende Siegfried Machemehl, der mit 20 Mitgliedern die Veranstaltung organisiert hatte. Neben etwa 500 Küken zeigten die 60 Aussteller rund 120 Tiere, darunter Marans, Vorwerk und Federfüßige Zwerge.

Dazu gesellten sich Machemehl zufolge „Exoten“ wie die Appenzeller Spitzhauben und einige Seidenhühner, die vom befreundeten Geflügelzuchtverein Alfeld mitgebracht worden waren. „Die bringen eine Riesenvielfalt hier rein“, sagte Machemehl. Am angesagtesten blieben aber bis zum Schluss die Küken. afu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis