Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Kurden-Protest am Gänseliesel

Demonstration gegen Lage in der Türkei Kurden-Protest am Gänseliesel

Etwa 250 Kurden und Unterstützer haben am Sonnabendabend am Göttinger Gänseliesel gegen die zügige Entwicklung der Türkei in Richtung Diktatur, Unterdrückung, massive Einschränkungen der Meinungsfreiheit und sogar Bürgerkrieg demonstriert.

Voriger Artikel
Ab ins Mietshäuser-Syndikat
Nächster Artikel
Keine Angst vor dem Tag der Toten

Göttingen. Aktueller Anlass waren die Festnahmen von elf Abgeordneten der Kurdenpartei HDP. Unter Slogans wie "Nieder mit dem AKP-Faschismus" oder "Hände weg von unserer Abgeordneten" erklärten Sprecher. Die türkische Regierung zerstöre "alle Möglichkeiten friedlichen Protestes". Das Verbot der kurdischen Arbeiterpartei PKK in Deutschland müsse aufgehoben werden. Nach der generationenübergreifenden Kundgebung am Gänseliesel zogen die Demonstranten durch die Göttinger Innenstadt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“