Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Lager Friedland: Zettel mit Mohammed-Karikaturen gefunden

Polizei leitet Ermittlungsverfahren ein Lager Friedland: Zettel mit Mohammed-Karikaturen gefunden

Zettel mit Mohammed-Karikaturen haben Beamte der Polizei am Mittwoch auf dem Außengelände des Grenzdurchgangslagers Friedland gefunden. Die DIN-A-4 großen Blätter wurden von den Einsatzkräften eingesammelt und sichergestellt.

Voriger Artikel
Feuer zerstört Wohnhaus in Dassel
Nächster Artikel
Fest nach „Riesen-Platsch“ zur Neueröffnung des Hallenbads Nörten-Hardenberg
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Friedland. Es wurde ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen des Verdachts der "Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgesellschaften und Weltanschauungsvereinigungen"  eingeleitet, wie die Polizei weiter mitteilte.

Über die Herkunft oder den Ursprung der Zettel sowie darüber, wer sie auf dem Gelände abgelegt hat, ist bislang nichts bekannt. Die Zettel sollen nach Auskunft der Polizei auch Schriftzüge enthalten. Über ihre Bedeutung wollten die Behörden aber noch keine Angaben machen. Die Ermittlungen laufen.

Der Fund der Abbildungen "hat unter den Bewohnerinnen und Bewohnern zu keiner feststellbaren Beunruhigung geführt", teilte die Polizei mit.

Die Zettel mit den Mohammed-Karikaturen waren im Zusammenhang mit dem Einsatz wegen einer Schlägerei Mittwochnacht auf dem Gelände des Grenzdurchgangslagers Friedland gefunden worden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsbeleuchtung in Göttingen und Umgebung