Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Pflegefamilien für Kinder gesucht

Landkreis Göttingen Pflegefamilien für Kinder gesucht

"Der Bedarf an Pflegefamilien ist weiterhin groß." Das sagt Andrea Riedel-Elsner von der Stabsstelle der Öffentlichkeitsarbeit im Landkreis Göttingen.Viele Kinder könnten nicht in ihren Familien leben, da ihre Eltern sie aus den unterschiedlichsten Gründen nicht ausreichend versorgen, fördern und erziehen könnten.

Voriger Artikel
Gräber auf Göttinger Friedhöfen abgesackt
Nächster Artikel
B27 zwischen Holtensen und Kreisel gesperrt

Für Säuglinge, Kinder, aber auch für Jugendliche, die vorübergehend nicht mehr bei den Eltern leben können, bieten Pflegefamilien nach Angaben von Riedel-Elsner "einen verlässlichen familiären Lebensort".

Der Pflegedienst des Landkreises Göttingen sucht deshalb Familien, Lebensgemeinschaften, Paare und Einzelpersonen mit oder ohne Kinder, die sich vorstellen können, Pflegeeltern zu werden. Für diese Aufgabe benötigen Pflegeeltern und jene, die welche werden wollen, einen Vorbereitungskurs, der von der Volkshochschule Göttingen-Osterode am Harz veranstaltet wird. Der Kurs eigne sich auch für Menschen, die sich unsicher seien, ob ein Pflegekind in die eigene Lebenssituation passen würde, so Riedel-Elsner. Die nächste Grundqualifikation beginnt in Göttingen am Mittwoch, 16. August, und in Osterode am Harz am Mittwoch, 13. September.

Grundsätzlich ist das örtliche Jugendamt erster Ansprechpartner für die Pflegeeltern. Bei Interesse können Sie sich aber auch an den Pflegekinderdienst des Landkreises Göttingen wenden: telefonisch unter 0551/5252925 oder per E-Mail an kux@landkreisgoettingen.de. kf

 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region