Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Lebensgefahr nach Angriff auf Rosdorfer

Göttinger Geiststraße Lebensgefahr nach Angriff auf Rosdorfer

Lebensgefährliche Verletzungen hat in der Nacht zu Mittwoch in der Geiststraße ein 45 Jahre alter Rosdorfer erlitten, der offenbar von einem Räuber überfallen und dem die EC-Karte samt persönlicher Identifikationsnummer (Pin) geraubt wurde.

Voriger Artikel
Berufliche Perspektive in der Region
Nächster Artikel
Freibadsaison in Göttingen beginnt
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Einzelheiten konnte die Polizei am Mittwoch noch nicht mitteilen, weil das Opfer wegen der Schwere der Verletzungen noch nicht vernehmungsfähig ist. Passanten hatten den Verletzten gegen 0.30 Uhr auf der Straße kauernd vorgefunden und die Polizei alarmiert. Das erheblich unter Alkoholeinfluss stehende Opfer wurde per Rettungswagen ins Uniklinikum gebracht. Vom Räuber fehlt jede Spur. Hinweise von Zeugen erbittet die Polizei unter Telefonnummer 0551/4912115.         

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016