Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Lebensmitteltransporte: Wieder viele Verstöße bei Kontrollen in Göttingen

Lebensmitteltransporte: Wieder viele Verstöße bei Kontrollen in Göttingen

Erneut hat die Polizei Göttingen mit Kontrolleuren des Landkreises am Donnerstagmorgen auf der A 7 Lebensmitteltransporte überprüft. Vier von fünf beanstandeten Transportern waren zu schnell, außerdem verzeichneten die Beamten mehrere Verstöße gegen die Lenkzeiten und das Lebensmittelrecht.

Voriger Artikel
21-Jähriger fährt bei Uslar in den Straßengraben
Nächster Artikel
Gasleitungen in der Region Göttingen werden überprüft
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. In acht Stunden wurden an der Autobahnmeisterei an der Kasseler Landstraße sieben Transporte kontrolliert. Nur zwei konnten ohne Beanstandung weiterfahren.

 

Vier der fünf beanstandeten hattennach Auswertung der Fahrtenschreiber die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritten, teilte die Polizei weiter mit. Der Schnellste war mit Tempo 109 statt erlaubter Stundenkilometern unterwegs. Bei einem Fahrzeug verbot die Polizei wegen technischer Mängel die Weiterfahrt. Darüber hinaus leiteten die Beamten Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen vier Fahrer wegen Lenkzeitverstöße sowie drei Verfahren wegen Verstöße gegen das Lebensmittelrecht ein.

 

Bereits zum dritten Mal fiel den Beamten eine Firma aus Nordrhein-Westfalen auf, die Betriebe in Niedersachsen mit Frischfisch beliefert. Der 50-jährige Fahrer transportierte den Fisch, obwohl die Temperatur der Ware um mehr als 12 Grad von der vorgeschriebenen Maximaltemperatur abwich und nicht auf Eis gelagert wurde. Eine Box war so beschädigt, dass die Ware Kontakt mit der Ladebordwand hatte. Außerdem konnte der Fahrer nicht das notwendige Gesundheitszeugnis vorlegen. Bereits in der Vergangenheit waren Fahrzeuge des Betriebs mit anderen Fahrern, aber gleich gelagerten Mängeln aufgefallen. Die Ware wurde vom Landkreis sichergestellt, die Ladefläche versiegelt und der Lastwagen zum Betriebssitz zurückgeschickt.

 

Erst in der vergangenen Woche hatten Polizei und Landkreis gezielte Kontrollen an mehreren Tagen vorgenommen. Auch dabei stellten die Beamten eine Fülle von Verstößen fest.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung