Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Leistungsspange 96-mal vergeben

Jugendfeuerwehren Leistungsspange 96-mal vergeben

Die Leistungsspange ist das höchste Abzeichen der deutschen Jugendfeuerwehr. Die Abnahme für 14 Gruppen aus dem Kreis Göttingen und sechs Gruppen aus dem Kreis Goslar ist jetzt in Harlingerode ausgerichtet worden. An fünf Stationen stellten die Jugendlichen dabei ihr Wissen und Können unter Beweis.

Voriger Artikel
Stimmen Sie mit dem Debat-O-Meter ab
Nächster Artikel
3,8 Millionen Euro für Göttinger Schulen

.

Quelle: r

Landkreis Göttingen. Die Leistungsspange ist das höchste Abzeichen der deutschen Jugendfeuerwehr. Die Abnahme für 14 Gruppen aus dem Kreis Göttingen und sechs Gruppen aus dem Kreis Goslar ist jetzt in Harlingerode ausgerichtet worden. An fünf Stationen stellten die Jugendlichen dabei ihr Wissen und Können unter Beweis.

Die Aufgaben, darunter ein 1500 Meter-Lauf, ein Wissenstest und der Aufbau eines Löschangriffs, mussten als Gruppenleistung absolviert werden. Dafür war eine Gruppenstärke von neun Personen erforderlich. Aus dem Bereich Göttingen konnte die Leistungsspange nach Angaben von Tobias Nordmann, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit der Kinder- und Jugendfeuerwehren im Landkreis, an 96 Jugendliche verliehen werden. Mit dabei waren Jugendliche aus Rosdorf, Obernjesa, Atzenhausen, Friedland, Staufenberg, Billingshausen, Spanbeck, Lenglern, Hann. Münden, Hemeln, Obernfeld, Duderstadt, der Samtgemeinde Radolfshausen, Adelebsen, Billingshausen, Steina, Barbis und Osterhagen.

Von Vera Wölk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Die Bilder der Woche vom 4. bis 10. November 2017