Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Bushaltestelle wird umgebaut

Lenglerner Straße Göttingen Bushaltestelle wird umgebaut

Die Bushaltestelle auf der Südseite der Lenglerner Straße  wird ab Montag, 18. Juli, behindertengerecht umgebaut. Das teilt die Göttinger Stadtverwaltung mit.

Voriger Artikel
Exponate im Vorgarten vom Städtischen Museum
Nächster Artikel
Landesamt bohrt in Leineaue

Mit Verkehrsbehinderungen während der Bauzeit ist zu rechnen.  

Quelle: Vetter (Symbolbild)

Göttingen. Die Haltestelle erhält demnach unter anderem neue Sonderborde und Blindenleitplatten. Die Bauzeit beträgt etwadrei Wochen. Eine Ersatzhaltestelle wird in etwa 30 Meter Entfernung in der Parkbucht Richtung Eisenbreite vor dem Thieplatz eingerichtet.

Mit Verkehrsbehinderungen während der Bauzeit ist zu rechnen.  

In diesem Jahr baut die Stadt 14 Bushaltestellen um. Fünf Umbauten sind bereits erfolgt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 250.000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel