Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Spende für Hospiz an der Lutter

Göttingen Spende für Hospiz an der Lutter

Eine Spende von 8.000 Euro haben Mitglieder des Leo-Clubs Gutingi Göttingen und des Rotaract-Clubs Göttingen dem Weender Hospiz an der Lutter am Mittwoch übergeben. Mit dem bei Profs@Turntables gesammelten Geld wird ein Garten am neuen Standort an der Humboldtallee angelegt.

Voriger Artikel
Riesenzelt auf dem Schützenplatz
Nächster Artikel
Verständigung wird schwierig

Göttingen. „Das Traurige an unserem Umzug ist, dass wir unseren schönen Garten verlieren“, sagte Hospiz-Vorstand Beatrix Haan. Der neue Garten soll aber „genauso schön“ werden. Dort werde es viele Blumen, Sitzplätze für die Bewohner, einen Teich und einen rollstuhl- und bettgerechten Weg geben. „Die Gartengestaltung des Hospizes ist ein wichtiges Anliegen“, findet Nora Fuchs-Wissemann, Präsidentin des Leo-Clubs Gutingi Göttingen. Der Garten sei sehr wichtig für das Wohlbefinden der Bewohner, erklärte sie. aa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen