Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Linde beschädigt Dach der Albanikirche in Göttingen

Sturm Linde beschädigt Dach der Albanikirche in Göttingen

Eine große Linde ist am Dienstagabend an der Albanikirche aufgrund des Sturms umgestürzt. Dabei wurden nach Angaben der Polizei sieben Autos zum Teil schwer beschädigt, die entlang der Straße Albanikirchhof parkten.

Voriger Artikel
Fusion der Landkreise Göttingen und Osterode gescheitert
Nächster Artikel
Wer haftet bei Sturmschäden?

Eine große Linde ist am Dienstagabend an der Albanikirche aufgrund des Sturms umgestürzt.

Quelle: Stiens

Göttingen. Verletzt wurde niemand. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen mindestens 40.000 Euro.

Eine der Betroffenen ist Jana Lambert. Ihr Twingo wurde von dem umgestürzten Baum getroffen und dabei so schwer beschädigt, dass er nun ein Totalschaden ist. Da das etwas ältere Auto nur haftpflichtversichert sei, bleibe sie wohl auf dem Schaden sitzen, sagte die Göttingerin. Als der Baum umstürzte, saß Lambert in ihrer Wohnung und verfolgte die Entwicklung des Sturms unter anderem auf der Internetseite des Göttinger Tageblatts. Als sie dort las, dass ein Baum an der Albanikirche auf Autos gestürzt sei, schaute sie sofort nach ihrem Auto. Das war da aber schon "total zerdellt".

Zudem habe der Sturm das Kirchendach beschädigt, sagte Pastor Martin Hauschild. Heftige Windböen hätten Ziegel vom Dach geweht.

Dadurch habe die Gefahr bestanden, dass Wasser in die Kirche eindringt, sagte Hauschild. Deswegen seien Dachdecker derzeit dabei, das Dach zu reparieren. Weitere Schäden habe es zum Glück nicht gegeben.

Eine große Linde ist am Dienstagabend an der Albanikirche aufgrund des Sturms umgestürzt.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung