Volltextsuche über das Angebot:

32 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Linus Shastri gewinnt Theovision Song Contest

Theodor-Heuss-Gymnasium Linus Shastri gewinnt Theovision Song Contest

Publikumsliebling Linus Shastri hat sich beim „Theovision Song Contest“ am Theodor-Heuss-Gymnasium in Göttingen das „Goldene Mikrofon“ ersungen. Das Publikum wählte den 15-Jährigen Sieger des Wettbewerbes.

Voriger Artikel
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Polizisten
Nächster Artikel
Abiturienten feiern ihren Abschluss

Linus Shastri hat Musik im Blut.

Quelle: mah

Göttingen. Er habe sein musikalisches Talent von seinem Vater geerbt, dieser habe Musik im Blut, sagte Shastri. Seit seinem siebten Lebensjahr spielt er Geige, und das Gitarrenspiel, mit dem er am Mittwoch begeisterte, hat er erst 2015 für sich entdeckt.

Bereits zum sechsten Mal ist der „Theovision Song Contest“ am THG über die Bühne gegangen - und dabei schon zur Tradition geworden. Am Mittwoch stellten sich junge Künstler ihrem Publikum, und ließen sich in der Aula der Schule feiern.

Zehn unterschiedliche Darbietungen standen zur Wahl. Mal waren es Solokünstler, die ihre Auftritte mit Gesang und Musik ausfüllten. Dann wieder gab es Stücke, die von mehreren Schülern samt Tanzeinlagen aufgeführt wurden. Jeder Act stellte sich - in Tradition des Eurovision Song Contest - vor seinem Auftritt mit Kurzvideos dem Publikum vor. Sowohl die Machart dieser kurzen Clips als auch die komplette Umsetzung des Abends hat von Jahr zu Jahr an Perfektion zugelegt. Dieses als auch die erkennbare Spielfreude der kleinen Künstler honorierte das Publikum mit Applaus nach jedem Auftritt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Unwetter in Göttingen und Umgebung