Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Literaturherbst: „Der Herbst im Frühling“

Tipp des Tages Literaturherbst: „Der Herbst im Frühling“

Im Zuge von 25 Jahren Literaturherbst gibt es am Freitagabend zwei Lesungen. Der Bestsellerautor und Gedächtnisforscher Douwe Draaisma (großes Foto) setzt sich um 19 Uhr in der Pauliner Kirche mit der Gehirnforschung auseinander.

Voriger Artikel
Verurteilungen gegen Brüderpaar aufgehoben
Nächster Artikel
Bombenalarm wegen Koffer

Douwe Draaisma

Quelle: r

Göttingen. Seinen Vortrag hält er vorwiegend in englischer Sprache und liefert einen Streifzug durch Psychologie, Philosophie und Gehirnforschung. Die zweite Lesung des Abends mit Navid Kermani, im Alten Rathaus, ist bereits ausverkauft.

Die Reihe „Der Herbst im Frühling“ wird bis zum Wochenende mit weiteren Veranstaltungen fortgesetzt. ar/hd

Das Programm finden Sie unter www.literarisches-zentrum-goettingen.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Händel-Festspiele
Laurence Cummings (l.) und Andreas Helm

Noch gar nicht so lange gibt es die Auftaktkonzerte der Göttinger Händel-Festspiele rund zwei Wochen vor dem Festspiel-Start. Diesmal hatte Laurence Cummings das Welfenschloss Hann. Münden als Konzertort ausgesucht. Dort gastierte er am Sonntag zusammen mit dem Oboisten Andreas Helm.

mehr
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"