Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Lockenstab auf Bett löst Feuer aus

Göttingen Lockenstab auf Bett löst Feuer aus

Die Brandursache eines Feuers am vergangenen Mittwoch in der Weender Straße ist geklärt: Es war ein Lockenstab.

Voriger Artikel
"Sich anziehen, wie man möchte"
Nächster Artikel
Einbruch in Werkstatt
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte ein noch eingeschalteter heißer Lockenstab, der in einer Wohnung auf dem Bett abgelegt worden war, ehe die Bewohnerin das Haus verließ, den Brand gegen 10.30 Uhr ausgelöst. Andere Hausbewohner hatten den Rauch bemerkt und die Feuerwehr alarmiert, die die Flammen schnell ersticken konnte. Zum Zeitpunkt des Brandes befand sich niemand mehr in der Wohnung. Der Schaden blieb gering.      

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Thema des Tages: Steinträume aus der Toskana