Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Löwenbrücke in Hann. Münden: Neubau im Sommer fertig

Millionen-Projekt Löwenbrücke in Hann. Münden: Neubau im Sommer fertig

Schon vor Jahren sind erhebliche bauliche Mängel an der Löwenbrücke in Hann. Münden festgestellt worden. Provisorische Reparaturen erfolgten, um die Zufahrt zum größten öffentlichen Parkplatz auf dem Tanzwerder weiterhin zu ermöglichen.

Voriger Artikel
Weender IGS-Planungsgruppe nimmt Arbeit auf
Nächster Artikel
Thema des Tages: Die Integration der entwurzelten Menschen

Passanten betrachten die Bauarbeiten im Bereich Kasseler Schlagd für die neue Löwenbrücke.

Quelle: Hinzmann

Hann. Münden. Im vergangenen Jahr wurde dann mit dem Neubau begonnen. Vorangegangen waren umfangreiche Arbeiten im Uferbereich der Fulda und die Neuverlegung der Versorgungsleitungen. Wie Bürgermeister Harald Wegener (BFMü) auf Anfrage mitteilt, soll die neue Löwenbrücke etwa im August fertig sein.

Die Löwenbrücke ist zentrale Verbindung zum Parkplatz Tanzwerder, darüber hinaus fahren Wohnmobile und Gespanne über die Brücke zum Campingplatz auf der Fuldainsel. Die Brücke aus den 60er-Jahren hielt den Belastungen nicht mehr stand. Massive Schäden an den tragenden Teilen, darunter ein Riss am Widerlager, wurden festgestellt. Vorübergehend musste sogar die Tonnage für Fahrzeuge auf 7,5 Tonnen beschränkt werden – schwere Reisebusse durften die Brücke nicht mehr passieren.

Eine neue Brücke musste her, und die wird derzeit gerade in der Verlängerung der Tanzwerderstraße gebaut. Zusammen mit dem Brückenneubau werden auch die alten Ufermauern erneuert. Bohrpfäle sorgen für festen Halt der Uferböschung und der neuen Brücke sorgen. Die Brückenplatte soll komplett per Kran aufgesetzt werden.

Die neue Löwenbrücke erhält eine breitere Fahrbahn und soll die Verkehrsströme besser berücksichtigen. Unter anderem ist eine Abbiegespur geplant.

Die Gesamtinvestitionen für den Brückenneubau liegen bei 1,8 Millionen Euro. De neue Schlagdmauer zwischen Löwenbrücke und Mühlenbrücke kostet rund 2,75 Millionen Euro und für die Umgestaltung von  Freifläche und Straße am Kasseler Schlagd ist eine Million Euro veranschlagt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"