Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
„Lokalneun“ eröffnet am Wochenmarkt

Restaurant „Lokalneun“ eröffnet am Wochenmarkt

„Lokalneun“ haben Lars Watermann, Klaus Hausmann und Lars-Oliver Bohnsack ihr Restaurant genannt, weil es die postalische Adresse Kurze-Geismar-Straße 9 hat – der Eingang befindet sich allerdings am Wochenmarkt. Am heutigen Donnerstag, 21. Januar, ist Eröffnung.

Voriger Artikel
Kreisel wird "endlich" gebaut
Nächster Artikel
Große Schwächen im Öffentlichen Personen-Nahverkehr

Monika Ewa Stec und Denis Buchbach.

Göttingen. Im Obergeschoss der Räumlichkeiten des ehemaligen „Einstein“ bereitet Küchenchef Denis Buchbach (24) unter anderem Burger und Steaks aus Galloway-Fleisch zu, das Öko-Landwirt Mike Niemeyer aus Bremke liefert. Überhaupt stamme der größte Teil der Zutaten sowie der Getränke von Lieferanten aus der Region, so Restaurant-Chefin Monika Ewa Stec (39): „Das zeichnet uns aus, darum haben wir uns auch bewusst für eine kleine Karte entschieden.“

Für die drei Inhaber ist das „Lokalneun“ ihr erstes Restaurant. In der Gastronomie sind sie allerdings schon länger tätig: Seit 2007 betreiben sie den Catering-Service „Goldkorn“, der unter anderem Stadthalle und Lokhalle beliefert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016