Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Lyrik-Lesung mit Gitarre in Sattenhausen

"Kultur unterm Kirchturm" Lyrik-Lesung mit Gitarre in Sattenhausen

Lyrische Texte mit Gitarrenbegleitung liest Erika Nolte am Wochenende in Sattenhausen in der Reihe „Kultur unterm Kirchturm“. Ihre Texte nehmen nach Veranstalterangaben menschliche Beziehungen, unseren Alltag, den Lauf des Jahres und unsere Träume unter die Lupe – mal tiefgründig, mal humoristisch.

Voriger Artikel
Institut für Demokratieforschung stellt Buch "Das gekränkte Gänseliesel" vor
Nächster Artikel
SchulBetrieb: Vertrag zwischen Felix-Klein-Gymnasium und Sparkasse Göttingen
Quelle: EF

Sattenhausen. Musikalisch unterlegt werden ihre Texte von dem Gitarrenduo „tea for two“.

Erika Nolte schreibt seit 24 Jahren Gedichte, mit „tea for two“ ist sie seit 2013 unterwegs. Das Musiker-Duo besteht aus Michael Horend und David Nolte. Beide absolvierten in den vergangenen Jahren nationale und internationale Kurse bei renommierten Lehrern. Die Initiative Kultur unterm Kirchturm (KuK) ist eine Arbeitsgemeinschaft eines Sattenhausener Zukunftsprojektes. Sie organisiert Konzerte, Lesungen und andere Kulturveranstaltung im Dorf. Die Lesung „Lyrik und Gitarre“ beginnt am Nikolaussonntag, 6. Dezember, um 17 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, Bohlendamm 10.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis