Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Mähdrescher brennt in Adelebsen

Erntearbeiten Mähdrescher brennt in Adelebsen

Bei Erntearbeiten ist am Freitagmittag nahe der Kreisstraße 342 zwischen Adelebsen und Barterode ein Mähdrescher in Brand geraten. Nach ersten Ermittlungen könnte ein technischer Defekt im Motorraum Ursache des Feuers gewesen sein, teilt die Polizei auf Tageblatt-Anfrage mit.

Voriger Artikel
Sohn vertreibt Trickdieb in Northeim
Nächster Artikel
LKA und Polizeidirektion bestätigen Göttinger Gruppe der United Tribuns
Quelle: Heller

Adelebsen.. Der Brand auf dem Stoppelfeld wurde gegen 13.15 Uhr gemeldet. Die Feuerwehren aus Adelebsen und Barterode waren mit 20 Freiwillien vor Ort, um das Feuer zu löschen.

Wie hoch der Schaden an dem Mähdrescher der Marke Class ist, konnte bisher noch nicht festgestellt werden. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis