Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Mit Flasche ins Gesicht geschlagen

Göttingen Mit Flasche ins Gesicht geschlagen

Ohne ersichtlichen Grund hat nach derzeitigen Erkenntnissen ein unbekannter Mann in der Nacht zu Sonntag in der Weender Landstraße einen 24-jährigen Göttinger mit einer vollen Bierflasche ins Gesicht geschlagen und dabei nicht unerheblich verletzt. Nach dem Angriff ging der junge Mann zu Boden.

Voriger Artikel
Weiter Streit um Fünf-Euro-Ticket
Nächster Artikel
Gestohlene Audi auf Autobahn gestoppt
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Der Täter und seine männlichen Begleiter ergriffen die Flucht. Die Attacke ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 00.30 Uhr auf dem Gehweg in Höhe zweier Diskotheken nahe des Weender Tores. Ein Rettungswagen brachte das Opfer mit blutenden Verletzungen und ausgeschlagenen Zähnen ins Uniklinikum. Die alarmierte Polizei konnten vor Ort zunächst Teile der mutmaßlichen Tatflasche sicherstellen, vom Täter gab es keine Spur. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0551/4912115 bei der Polizei Göttingen zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bilder der Woche vom 9. bis 15. September 2017