Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Mann nach Drogendelikt festgenommen

Spezialeinsatz in Göttingen-Weende Mann nach Drogendelikt festgenommen

Aufsehenerregender Einsatz in Weende: Spezialkräfte der Polizei haben am Donnerstagabend an der Kreuzung B27/An der Lutter einen Mann festgenommen. Anlass der Festnahme sei ein Drogendelikt gewesen, sagte ein Sprecher der Göttinger Polizei auf Anfrage.

Voriger Artikel
Arien und der Tod auf der Bühne
Nächster Artikel
Endrunde für Dezernenten-Wahl
Quelle: dpa (Symbolbild)

Weende. Weitere Details wollte er nicht mitteilen. Nach Angaben von Augenzeugen sollen fünf Zivilfahrzeuge der Polizei an dem Einsatz beteiligt gewesen sein. Federführend sei das 2. Fachkommissariat gewesen, sagte der Sprecher.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Zwei Kilogramm Marihuana
Zwei Kilo Marihuana versuchte ein 26-Jähriger nach Deutschland zu schmuggeln.

Zwei Kilogramm Marihuana hat die Polizei bei dem Mann gefunden, der am Donnerstagabend von einer Spezialeinheit in Weende festgenommen wurde. Es handelt sich dabei um einen 26-jährigen Göttinger, bestätigte Polizeisprecherin Jasmin Kaatz am Freitag auf Anfrage.

mehr
Der Wochenrückblick vom 3. bis 9. Dezember 2016