Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Maskierte Räuber überfallen Supermarkt

Mitarbeiter mit Waffe bedroht Maskierte Räuber überfallen Supermarkt

Zwei dunkel gekleidete, maskierte Räuber haben am Donnerstagabend, 05. August, gegen 22.10 Uhr einen Supermarkt in der Göttinger Straße Am Steinsgraben überfallen und die Tageseinnahmen in noch unbekannter Höhe geraubt.

Dies ist eine Mitteilung der Polizei: Ersten Ermittlungen zufolge bedrohten die Täter die drei Angestellten, einen Mann und zwei Frauen im Alter von 27, 21 und 41 Jahren, mit einer Waffe als diese gerade das Geschäft verlassen wollten. Die Mitarbeiter blieben unverletzt.

Mit dem daraufhin herausgegebenen Bargeld flüchteten die beiden mutmaßlichen Räuber in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach ihnen verlief ergebnislos. Die Ermittlungen zum genauen Tathergang sowie die Befragungen der Opfer dauern derzeit an.

Die Polizei fragt: "Wer hat am Donnerstagabend gegen 22.15 Uhr, in der Zeit davor oder auch danach verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge in der Nähe des Supermarktes beobachtet und kann sachdienliche Hinweise geben?" Hinweise nimmt die Polizei Göttingen unter Telefon 0551/4911013 entgegen.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region