Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Maskierter Räuber überfällt Spielkasino in Hann. Münden

Zeugen gesucht Maskierter Räuber überfällt Spielkasino in Hann. Münden

Ein maskierter Räuber hat am frühen Montagmorgen, 22. September, gegen 5.40 Uhr ein Spielkasino in der Wildemannschlucht in Hann. Münden überfallen und dabei nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei einen dreistelligen Geldbetrag erbeutet.

Voriger Artikel
Bernard Kouchner erhält Gollancz-Preis in Göttingen
Nächster Artikel
Elliehäuser Nico Friedrichs (19) gewinnt ersten Göttinger Stadtteil Songcontest

Hann. Münden. Nach Angaben der Polizei bedrohte der Maskierte die 54-jährige Spielhallenaufsicht zu Geschäftsbeginn mit einem bislang nicht näher bestimmten Gegenstand und zwang sie zur Herausgabe des Geldes. Die Frau aus Hann. Münden blieb unverletzt.

Nach der Tat flüchtete der Räuber in unbekannte Richtung. Ob er die Flucht zu Fuß oder mit einem Fahrzeug fortsetzte, ist der Polizei nicht bekannt. Die betroffene Spielhalle liegt an der Einmündung zur Wilhelmshäuser Straße (Bundesstraße 3 in Richtung Kassel) und schräg gegenüber Tankstelle, die zur Tatzeit geöffnet hatte.

Sachdienliche Hinweise erhofft sich die Polizei Hann. Münden aus der Bevölkerung. Gesucht werden Personen, die am frühen Montagmorgen in der Nähe des Spielcasinos verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können. Hinweise an die Polizei rund um die Uhr unter Telefon 05541/9510.

Täterbeschreibung:

Etwa. 1,70 bis 1,75 Meter groß, normale Statur, bekleidet mit brauner Jacke, sprach mit ausländischem Akzent.

Nach Polizeiangaben steht noch nicht fest, ob die aktuelle Tat der Serie von sechs Überfällen auf Spielhallen und ein Online-Cafe zuzurechnen ist, die die Polizei in Hann. Münden seit Mitte Mai diesen Jahres beschäftigt. Eine Überprüfung hinsichtlich etwaiger Parallelitäten dauere an.

Für die Bearbeitung der Raubserie war Mitte Juli beim Polizeikommissariat Hann. Münden eine eigene Ermittlungsgruppe eingerichtet worden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Von der Rückseite an die Geldautomaten

Die Volksbank Hann. Münden ist erneut Ziel von Einbrechern geworden, die versucht haben, von der Rückseite an die Geldautomaten in der Filiale Bahnhofstraße zu kommen.

  • Kommentare
mehr
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017