Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Maskierter Räuber überfällt Spielothek in Dransfeld

Mit Schusswaffe gedroht Maskierter Räuber überfällt Spielothek in Dransfeld

Ein maskierter, mit einer Schusswaffe bewaffneter Mann hat in der Nacht zu Mittwoch, 15. Juli, gegen Dienstagnacht gegen 0.40 Uhr in der Langen Straße in Dransfeld eine Spielhalle überfallen.  Der zirka 180 bis 190 cm große Unbekannte erbeutete nach Angaben einer Verantwortlichen einen mittleren dreistelligen Geldbetrag.

Voriger Artikel
Daube trifft für Göttingen 05 zum Sieg über die SVG
Nächster Artikel
Wildpark Hardegsen wird 50 Jahre

Ein maskierter, mit einer Schusswaffe bewaffneter Mann hat in der Nacht zu Mittwoch, 15. Juli, gegen Dienstagnacht gegen 0.40 Uhr in der Langen Straße in Dransfeld eine Spielhalle überfallen

Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Ersten Ermittlungen zufolge bedrohte der mutmaßliche Räuber die 54 Jahre alte Spielhallenaufsicht und ihren Begleiter mit der Schusswaffe und erzwang die Herausgabe der Einnahmen.

Dabei wurden beide Personen leicht verletzt. Mit dem Geld ergriff der Täter anschließend die Flucht. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ergebnislos.

Beschreibung : Zirka 180 bis 190 cm groß, sehr schlank, komplett dunkel gekleidet,  sprach deutsch mit vermutlich ausländischem Akzent.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Hann. Münden unter Telefon 05541/9510 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"