Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Mathias Eilers neuer Bürgermeister von Dransfeld

Dransfeld verabschiedet Amtsvorgänger Thomas Galla Mathias Eilers neuer Bürgermeister von Dransfeld

Die Samtgemeinde hat einen neuen Verwaltungschef: Mathias Eilers ist am Mittwochabend aus dem Samtgemeinderat ausgeschieden und im Amt des Samtgemeindebürgermeisters vereidigt worden. Sein Amtsvorgänger Thomas Galla (CDU) wurde mit Geschenken und lobenden Worten verabschiedet. Er hatte den Posten acht Jahre lang inne.

Voriger Artikel
Protest gegen Studentenverbindungen in Göttingen
Nächster Artikel
Fahrzeug überschlägt sich auf der B3 bei Dransfeld

neuer Bürgermeister von Dransfeld: Mathias Eilers

Quelle: Hinzmann

Dransfeld. SPD-Mann Eilers hatte sich bei den Bürgermeisterwahlen im Mai mit 57,6 Prozent der Stimmen klar gegen Mitbewerber Klaus Heinemann (CDU) durchgesetzt.

Der 46-jährige Eilers ist gebürtiger Göttinger und in Dransfeld aufgewachsen, wo er auch heute noch lebt. Zuletzt arbeitete Eilers als Betriebsleiter in Hedemünden. Im Samtgemeinderat sitzt er für die SPD bereits seit 1996 und 2011 wurde er als einer der Stellvertreter seines Amtsvorgängers gewählt.

Eilers kündigte am Abend in der Dransfelder Stadthalle an, dass er zwar politisch klar in der SPD verortet sei, als Samtgemeindebürgermeister aber für alle Gemeinderäte und Bürger da sein wolle. „Wir haben viele Aufgaben,“ sagte er, die nur gemeinsam zu bewältigen seien – allem voran die Entschuldung.

Der Zukunftsvertrag mit dem Land werde am 4. Dezember im Innenministerium in Hannover unterzeichnet. Auch die Entwürfe für das Regionale sowie das Landes-Raumordnungsprogramm werde noch zu diskutieren sein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Vor 25 Jahren erhielt der Göttinger Wissenschaftler Erwin Neher den Nobelpreis