Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Max und Moritz-Ausstellung

Tipp des Tages Max und Moritz-Ausstellung

Wer glaubt, hinter „Max und Moritz“ verbirgt sich nur ein Buch, hat die Lausbuben unterschätzt. Auch als Werbeträger spielen die Hauptfiguren aus dem Frühwerk von Wilhelm Busch eine wichtige Rolle. Dies dokumentiert eine Ausstellung in der Wilhelm-Busch-Mühle in Ebergötzen.

Voriger Artikel
Mozarts Klavierkonzerte mit Haiou Zhang
Nächster Artikel
Verkehrsstopp auf der Groner Straße

Max und Moritz: In vielen Lebensbereichen trifft man auf die weltberühmten Figuren.

Quelle: OT

Ebergötzen. Die Sonderausstellung „Aus den Seiten gesprungen – Max und Moritz zwischen Kunst und Konsum“ können Interessierte heute von 10.30 Uhr bis 13 Uhr und von 14 bis 16.30 Uhr besuchen.

Alle Infos gibt es im Internet unter: http://www.wilhelm-busch-muehle.de/

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016