Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Mehr gemütliche Wanderausflüge in der Region

Spazieren gehen, wandern, einkehren“ Mehr gemütliche Wanderausflüge in der Region

Gemütliche Wanderausflüge in der Region vorzustellen – das war vor zwei Jahren das Ziel von Wolfgang Dahms in seinem Buch „Spazieren gehen, wandern, einkehren“. Das Konzept kam so gut an, dass Dahms nun einen zweiten Band mit Ausflugstipps vorgelegt hat.

Voriger Artikel
Im Flair der 60er-Jahre auf Tour
Nächster Artikel
Drachen und Luftballons fliegen hoch

Umgeben von den leuchtenden Herbstfarben des Waldes: Burg Bodenstein bei Wintzingerode.

Quelle: Dahms

Das bewährte Konzept ist beibehalten worden: Dahms stellt Spaziergänge und kleine Wanderungen vor, die höchstens rund zweieinhalb Stunden dauern. Nur eine Harzwanderung ist mit gut drei Stunden länger. Denn Dahms geht es nicht um sportliche Höchstleistungen, sondern darum, Ruhe und Erholung in der Natur zu finden.

Auch die Anfahrtszeiten zu den Startpunkten halten sich in Grenzen: Dassel im Norden, die Weser im Westen, Walkenried im Osten und Bad Sooden-Allendorf im Süden sind von Göttingen aus gesehen die entferntesten Ziele. Innerhalb dieses Gebietes, dies macht Dahms’ Buch eindrucksvoll deutlich, gibt es schließlich genug schöne Wege und Ausflugziele.

39 Wanderungen waren es im ersten Band, im zweiten kommen 36 neue hinzu. Es geht unter anderem zur Wallfahrtsstätte Maria in der Ferne bei Bishausen, zum Wieterturm in Northeim, auf den Pferdeberg bei Duderstadt, zur Burg Bodenstein bei Wintzingerode, zu den Dieteröder Klippen, zum Schloss Rothestein bei Bad Sooden-Allendorf, zum Bilstein bei Fahrenbach und zum Bismarckturm in Bad Lauterberg. Auch einige Wanderungen in und um Göttingen sind vertreten.

Zum Konzept gehört nach wie vor, dass jeder Ausflug zu einem Lokal führt. Teilweise sind die gleichen Ausflugslokale vertreten wie im ersten Band, dann aber mit einem anderen Weg kombiniert. Die Kombination von relativ kurzer Anfahrt und kleinen Wanderungen mit Einkehr in einem Lokal machen Dahms’ Touren zu idealen Familienausflügen. Eine Ausnahme vom Konzept und ein ganz besonderer Tipp ist die Fahrt mit der Fahrrad-Draisine ab Lengenfeld unterm Stein.

Wolfgang Dahms: Spazieren gehen, wandern, einkehren. 240 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, Mecke-Verlag Duderstadt, 9,95 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region