Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Mehrere Unfälle auf A7 bei Göttingen

Mehrere Unfälle auf A7 bei Göttingen

Bei einem Unfall auf der A 7 bei Hedemünden in Fahrtrichtung Hannover sind am Donnerstagabend zwei Menschen leicht verletzt worden.

Voriger Artikel
Wiedereröffnung der Kirche verschiebt sich
Nächster Artikel
Göttinger Bürgerstiftung vergibt Zivilcourage-Preise
Quelle: dpa (Symbolfoto)

Hedemünden/Göttingen/Nörten. Nach Angaben der Polizei war ein Fahrer mit seinem Wagen auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten und hatte ein anderes Auto gerammt. Eines der Fahrzeuge überschlug sich.

Etwa zur gleichen Zeit ereignete sich ein zweiter Unfall bei Nörten-Hardenberg in Fahrtrichtung Kassel. Dort war ein Autofahrer nach einem Bremsmanöver mit seinem Fahrzeug in die Leitplanke geprallt.

Er blieb unverletzt, wie die Polizei mitteilte. Zudem rutschte ein Autofahrer mit seinem Pkw kurz hinter dem Dreieck Drammetal nach einer Panne in den Graben.       

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung