Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Mehrere Verletzte bei Unfall am Geismar Tor in Göttingen

Bus beteiligt Mehrere Verletzte bei Unfall am Geismar Tor in Göttingen

Fünf Fahrzeuge sind am Montagvormittag an einem Verkehrsunfall am Geismar Tor beteiligt gewesen. Dabei wurden vier Personen verletzt. Sie kamen mit Rettungswagen ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
WDR zeigt ein Portrait der preisgekrönten Journalistin Anja Niedringhaus
Nächster Artikel
LKW-Anhänger auf A7 am Dreieck Drammetal von Windböe erfasst
Quelle: Pförtner

Göttingen. Ein 37-jähriger Lastwagenfahrer hatte gegen 11.20 Uhr die Reinhäuser Landstraße stadteinwärts befahren und wollte auf dem rechten Fahrstreifen nach links in die Bürgerstraße einbiegen. Eine VW-Fahrerin aus Göttingen fuhr auf der linken Abbiegespur neben dem LKW und wollte ebenfalls in die Bürgerstraße einbiegen. Beim Abbiegen geriet der PKW gegen den Unterfahrschutz des LKW, wurde abgedrängt, geriet in den Gegenverkehr der Bürgerstraße und rammte dort einen Citroen, einen Peugeot und einen Fahrschulbus. Dabei verletzten sich die VW-Fahrerin, die Citroen-Fahrerin und ihr Beifahrer und die Peugeot-Fahrerin. Bis 12.30 Uhr kam es zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. hein/EF

Bei einem Unfall am Geismar Tor mit fünf beteiligten Fahrzeugen sind mehrere Menschen leicht verletzt worden.

Zur Bildergalerie

Der Artikel wurde um 20.22 Uhr aktualisiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Jagd in der Region Göttingen