Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Mengershausen feiert dreitägige Zeltkirmes

Atemlos mit Scheich Clemens auf Flug 666 Mengershausen feiert dreitägige Zeltkirmes

Mengershausen feiert Kirmes. Nach der Disco im Zelt am Freitag, lockte am Sonnabend der traditionelle Kirmesumzug hunderte Zuschauer an die Dorfstraßen. Am Sonntag ist ab 10 Uhr das Kirmesfrühstück mit den Eichenbergern geplant.

Voriger Artikel
Publikum jubelt Göttinger Newcomer bei Schlagerfestival im Kaufpark zu
Nächster Artikel
Feuerwehr Sattenhausen feiert 85-jähriges Bestehen

Mengershausen feiert Kirmes. Nach der Disco im Zelt am Freitag, lockte am Sonnabend der traditionelle Kirmesumzug hunderte Zuschauer an die Dorfstraßen

Quelle: Heller

Mengershausen. Die Sänger vom Gesangverein Concordia wissen die Lösung für die andauernde Griechenlandkrise. "Griechischer Wein und deutscher Gesang bringen Griechenland wieder in Schwung", war am Sonnabend auf ihrem Festwagen zu lesen.Für die Senioren des Tuspo Mengershausen steht fest, dass die nächste Kreuzfahrt nach Griechenland an Bord des Kreuzfahrtschiffes Aida passiert. "Aus der Aida gibt es was raus, im Altersheim reicht das Geld nicht aus." Während die Stewardessen der Lusthansa der Tuspo Air mit Flug 666 in die Luft gehen. Mit einem Piloten, dem nichts verboten ist."Geil, geil, geil" tönte es aus den Boxen des Junggesellenvereins (JGV). "Ob Freddy, Jacko oder Wolle. Mengo Kirmes? Wir trinken dolle." Ist das die Lösung ist, fragten sich die JGV Allstars. Mit Helenes Fischers Atemlos brachte der Spielmansszug Witzenhausen die Zuschauer in Schwung.

Mengershausen feiert Kirmes. Nach der Disco im Zelt am Freitag, lockte am Sonnabend der traditionelle Kirmesumzug hunderte Zuschauer an die Dorfstraßen. © Heller

Zur Bildergalerie

Angeführt von der rosa Ferkelkasse schwebten die Mitglieder der Schweinekasse auf einem fliegenden Teppich durch die Straßen. "In Mengo werden die Frauen weich, denn Clemens ist der Schweine-Scheich", stand auf ihrem orientalischen Oasen-Wagen.Gesitteter ginge bei der Kirchengemeinde zu. Sie feierte 222 Jahre Kirche in Mengershausen: "Man glaubt es kaum, der korken knallt, unsere kirche wird 222 jahre alt."

Am Sonntag sind um 8.30 Uhr die neuen Volkskönige abgeholt worden. Um 10 Uhr beginnt das Kirmesfrühstück mit den Eichenbergern.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung