Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Miss Marple ist wieder "on the road" in Göttingen

Nach technischem Defekt Miss Marple ist wieder "on the road" in Göttingen

Der London-Bus ist wieder einsatzbereit. Wegen eines technischen Defekts am Kühler hatten die Göttinger Verkehrsbetriebe (GöVB) den knallroten Doppeldecker aus dem Verkehr gezogen.

Voriger Artikel
Polizist regelt Unfallflucht – ohne Polizei
Nächster Artikel
Telekom ermöglicht Bunt statt Grau auf Technikgehäusen
Quelle: Pförtner

Göttingen. Nach Auskunft von Klaus Schmidt von den GöVB wurde der Kühler von einer Spezialfirma in Paderborn repariert. Der Bus sei bereits wieder am Sonnabend für eine Hochzeitsfeier gebucht, sagte Schmidt. Danach komme er auch wieder bei den Stadtrundfahrten zum Einsatz.

Der Londonbus trägt den Namen Miss Marple und wurde 1960 in Großbritannien gebaut. Weitere Infos zu Buchung und Fahrten im Internet unter goevb.de oder goettingen-tourismus.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Der Wochenrückblick vom 26. November bis 2. Dezember 2016