Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Mobile Ampel von Tunnel-Baustelle gestohlen

B 3 bei Bovenden Mobile Ampel von Tunnel-Baustelle gestohlen

Unbekannte Diebe haben am Mittwochnachmittag, 18. August an der B 3 bei Bovenden (Kreis Göttingen) eine rund 170 kg schwere, Ampel gestohlen.

Voriger Artikel
Diebe stehlen Rinderfilet und Jacobsmuscheln
Nächster Artikel
Funkstreife rettet hilflose Frau am Leinekanal

Ärgert nicht nur Pendler: Die Bauarbeiten am Tunnel und Ampeln, die den Verkehr regeln.

Quelle: Vetter

Dies ist eine Pressemitteilung der Polizeidirektion Göttingen: Nach Aussagen eines Verantwortlichen war die Ampel am Südportal des Tunnels der neuen B 3 aufgestellt gewesen. Sie war dafür vorgesehen, während der Nachtzeit den Verkehr im Baustellenbereich zu regeln. Als ein Mitarbeiter am Nachmittag gegen 17.30 Uhr die Batterie des Gerätes wechseln wollte, stellte der Mann den ungewöhnlichen Diebstahl fest.

Nach derzeitigen Ermittlungen muss sich die Tat in der Zeit zwischen 16 und 17 Uhr ereignet haben. Im Zusammenhang mit dem Diebstahl fahndet die Polizei Göttingen nach einem weißen Transporter, der sich kurz zuvor in verdächtiger Weise in der Nähe der Lichtzeichenanlage aufgehalten haben und dann plötzlich verschwunden gewesen sein soll.

Der Wert der gestohlenen Ampel (Hersteller "Fabema") wird auf rund 4500 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Göttingen, Telefon 0551/4911013.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017