Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Motorräder umgeworfen, Autospiegel abgetreten

Verdächtige gefasst Motorräder umgeworfen, Autospiegel abgetreten

Aufmerksame Zeugen haben am Dienstag, 25. Januar, gegen 00.35 Uhr zwei 18 Jahre alte mutmaßliche Sachbeschädiger verfolgt, festgenommen und an die alarmierte Polizei übergeben.

Die beiden Heranwachsenden sind verdächtig, kurz zuvor auf dem Albanikirchhof zwei Motorräder umgeworfen, die Außenspiegel von zwei geparkten Fahrzeugen abgetreten und eine Mülltonne mutwillig beschädigt zu haben.

Ein 41 Jahre alter Anwohner hatte laute Geräusche gehört und beim Blick aus dem Fenster die Taten der beiden 18-Jährigen beobachtet.
Ungefähr zeitgleich wurde auch eine 20-jährige Mitarbeiterin einer benachbarten Gaststätte auf das Geschehen aufmerksam. Gemeinsam nahmen die Zeugen die Verfolgung der in Richtung Cheltenhampark weggehenden jungen Männer auf. An der Ecke Schildweg/Keplerstraße konnten sie die Flüchtenden einholen und festhalten. Die beiden Festgenommenen wurden an eine zwischenzeitlich alarmierte Funkstreife der Polizei übergeben.

Auf Vorhalt machten die beiden unter Alkoholeinfluss stehenden Männer aus Göttingen keine Angaben. Einer der beiden ist in der Vergangenheit bereits polizeilich in Erscheinung getreten. Durchgeführte Atemalkoholtests ergaben jeweils 1,31 Promille.

(ots)

Voriger Artikel
Nächster Artikel