Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Mutmaßliche Täter gefasst

Mord an Frau Mutmaßliche Täter gefasst

Nach dem tödlichen Schuss auf eine 46-Jährige Frau in Göttingen hat die Polizei die mutmaßlichen Täter gefasst.

Voriger Artikel
Trotz Kritik: Mehrheit für Bettensteuer
Nächster Artikel
Geldschrank war zu schwer
Quelle: Hinzmann

Wie eine Sprecherin am Freitag der Nachrichtenagentur dpa mitteilte, wurden der 48-jährige frühere Ehemann des Opfers und dessen 45 Jahre alter Komplize am Donnerstagabend im Stadtteil Grone festgenommen. Sie leisteten keinen Widerstand. Den Männern wird vorgeworfen, der 46-Jährigen am Mittwochabend vor ihrer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus aufgelauert und sie erschossen zu haben, als sie zusammen mit ihrem neuen Lebensgefährten aus dem Fahrstuhl trat. Einzelheiten will die Polizei am Nachmittag mitteilen.

dpa/pto

Hinweis der Redaktion: Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vor Fahrstuhl aufgelauert

Das Opfer war in der Anonymität der Hochhaussiedlung kaum bekannt. Den mutmaßlichen Täter kennen viele. Er gilt als brutaler Schläger, der seine Ex-Ehefrau Irina B. (46) schon mehrfach verprügelte und der gar Hausverbot hat, weil er eine alte Frau geschlagen habe. Jetzt ist er offenbar zum Mörder geworden.

mehr