Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Nach Gewaltverbrechen in Reiffenhausen: 28-Jähriger verhaftet

Daniel S. Nach Gewaltverbrechen in Reiffenhausen: 28-Jähriger verhaftet

Im Zusammenhang mit dem mutmaßlichen Mord an dem 27 Jahre alten Daniel S. aus Reiffenhausen haben Ermittler der Mordkommission noch am Donnerstag einen 28 Jahre alten Tatverdächtigen festgenommen. Das teilte die Polizei am Freitag mit.

Voriger Artikel
Polizei Northeim stoppt unter Drogen stehenden Autofahrer
Nächster Artikel
10-Millionster Besucher im Göttinger Badeparadies Eiswiese
Quelle: dpa (Symbolbild)

Reiffenhausen. Der festgenommene 28-Jährige stammt aus dem Landkreis Göttingen. Er war mit dem späteren Opfer bekannt. Der Mann wurde am Freitagvormittag dem Haftrichter vorgeführt, es erging ein Haftbefehl wegen des Verdachts eines Tötungsdeliktes. Die Hintergründe der Tat sind weiterhin unklar.

Der Leichnam des seit dem 2. Februar als vermisst gemeldeten Reiffenhäusers war am Donnerstagvormittag bei einer Suchaktion von Spezialhunden in der Feldmark südlich von Friedland entdeckt worden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rache in Reiffenhausen?

Die Staatsanwaltschaft Göttingen hat Anklage gegen einen 28 Jahre alten Mann wegen Mordes erhoben. Der in Untersuchungshaft sitzende Angeklagte soll am 2. Februar dieses Jahres einen 27 Jahre alten Bekannten, Bruder seiner Freundin, in der Feldmark am Schleierbach bei Reiffenhausen in einen Hinterhalt gelockt und erschossen haben.

mehr
Tanzende Schneeflocken im "Kauf Park"