Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Nach Unfall geflüchtet

Schwangere verletzt Nach Unfall geflüchtet

Ein 47-jähriger Mann ist am Sonnabend, 16. Oktober, geflüchtet, nachdem er gegen 21.30 Uhr am Helvesanger einen Unfall verursacht hat.

Wenige Stunden später stellte er sich aber der Polizei.

Der Opelfahrer hatte nach Angaben der Polizei die Vorfahrt eines Peugeots missachtete. Der Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge war so heftig, dass der Peugeot umkippte und auf der Seite liegen blieb. In ihm befanden sich neben dem Fahrer auch noch seine schwangere Ehefrau sowie zwei Kleinkinder. Alle Insassen wurden ins Göttinger Universitätsklinikum eingeliefert. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der 47-jährige Unfallverursacher keinen Führerschein besitzt. Außerdem stand der Mann unter Alkoholeinfluss.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bundestagswahl: Die Kandidaten im Netz