Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Geparktes Auto verzweifelt gesucht

Nach aufregendem Arztbesuch in Göttingen Geparktes Auto verzweifelt gesucht

Nach einem aufregenden Arztbesuch im Bereich Friedländer Weg hat ein älterer Herr am Montagmittag sein Auto nicht wiedergefunden. Bis heute bleibt der silberfarbene Skoda Oktavia (GÖ RX 825) verschwunden.

Voriger Artikel
Wieder Sperrungen auf der ICE-Strecke
Nächster Artikel
Im Wahn einer Justiz-Verschwörung

Jetzt hat sich die Polizei in die Suche eingeschaltet.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Jetzt hat sich die Polizei in die Suche eingeschaltet.

Wie die Polizeipressestelle meldet, hatte der Autofahrer vor seinem Arzttermin mutmaßlich östlich des Friedländer Weges einen Parkplatz gesucht und den Abstellort später nicht wiedergefunden. Nach rund einstündiger Suche nach dem Kombi schaltete er die Polizei ein, die den Wagen aber auch nicht fand.

Jetzt hat sich die Inspektion entschlossen, öffentlich zu suchen, um dem verzweifelten Eigentümer doch noch helfen zu können. Meldungen unter Telefon 0551/4912115 bei der Polizei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nach tagelanger Suche
Weil auch die Polizei das Fahrzeug nicht finden konnte, ließen die Beamten schließlich öffenlich danach fahnden.

Acht Stunden nach der Veröffentlichung einer Fahndung nach einem verparkten Auto ist dieses gefunden worden. Ein junger Mann aus Geismar entdeckte den gesuchten Skoda an der Einmündung David-Hilbert-Straße/Brahmstraße, nachdem er eine erste Online-Meldung über das Malheur eines betagten Autofahrers gelesen hatte.

mehr
Das Tanz-Team des TSC-Schwarz-Gold Göttingen