Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Nach der Schule: Ägyptologie oder Französisch?

Frühstudium für Schüler Nach der Schule: Ägyptologie oder Französisch?

Studium oder Ausbildung? Viele Jugendliche beschäftigen sich vor dem Schulabschluss mit dieser Frage. Wie Vorlesungen und Seminare an der Universität Göttingen ablaufen, können Schüler bei einem Frühstudium austesten.

Voriger Artikel
Einbruch in Jugendraum gescheitert
Nächster Artikel
Schwerwiegender Diebstahl - 14 Tonnen Stahl weg

Schüler können Universitätsluft schnuppern: Blick auf die Niedersächsische Staats- und Universiätsbibliothek in Göttingen.

Quelle: Hinzmann

Im Wintersemester 2010/11 bietet die Philosophische Fakultät der Universität Göttingen interessierten Schülern ab der 10. Klasse die Möglichkeit, ausgewählte Lehrveranstaltungen im Rahmen des Frühstudiums zu besuchen. Das Lehrangebot reicht von Vorlesungen in der Ägyptologie über Seminare in Französisch bis hin zu Übungen in der Geschichtswissenschaft; auch Praktika wie Ausgrabungen stehen auf dem Programm.

„Das Frühstudium dient der Orientierung“, so die Organisatorin Elena Schrader. „Die Schüler können verschiedene Fächer testen und Studienatmosphäre schnuppern; darüber hinaus nehmen sie auch an regulären Prüfungen teil.“ Die erbrachten Leistungen können sie sich für das spätere Studium anrechnen lassen. Das Programm ist für die Jugendlichen eine Chance, den Alltag an einer Universität zu erleben, die eigenen Interessen weiter auszubilden und wissenschaftliche Methoden kennenzulernen. Zudem verkürzen die Schüler schon jetzt die spätere Studienzeit.

Wer Interesse an einem Frühstudium hat, benötigt dafür das Einverständnis von Lehrern und Eltern. Auf dieser Grundlage können sich Schüler ordnungsgemäß an der Universität immatrikulieren. Dazu müssen sie sich bis zum 11. Oktober im Dekanat der Philosophischen Fakultät anmelden.

Alle weiterführenden Informationen unter www.uni-goettingen.de/de/55877.html.

pug

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Göttingen
Bilder der Woche vom 14. bis 20. Oktober 2017