Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Nächtliche Graffiti-Aktion am Göttinger Markt

Flüchtlingspolitik Nächtliche Graffiti-Aktion am Göttinger Markt

Mit Kreidezeichen und verschiedenen Graffiti haben in der Nacht zum Sonnabend Unbekannte den Göttinger Marktplatz und das Gänseliesel bemalt. Die Aktion soll offenbar die Aufmerksamkeit der Bürger auf die aktuelle Flüchtlingspolitik lenken.

Voriger Artikel
Parkraum in der Göttinger Nordstadt: „Situation hat sich entspannt“
Nächster Artikel
Unfälle auf A7 bei Hann. Münden: Sieben Verletzte, 40.000 Euro Schaden
Quelle: Heller

Göttingen. So schreiben sie mit weißer Farbe "we buy, they die" ("wir kaufen, sie sterben") vor einem Textilgeschäft auf das Pflaster. Über den Markt läuft eine Kreidegrenze, auf der einen Seite die EU. Die Göttinger Polizei hat keine Hinweise auf die Verursacher. "Die Graffiti werden durch den Regen wieder weggespült", so ein Sprecher. Bereits in den Tagen zuvor waren auf dem Markt Graffiti aufgemalt - und wieder weggespült - worden.

 

Foto: Heller

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung