Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Naturfilme aus Spanien im Göttinger ZHG

Tipp Naturfilme aus Spanien im Göttinger ZHG

Zwei in Spanien gedrehte Naturfilme zeigt der preisgekrönte Filmemacher Werner Rohlmann am heutigen Freitag um 19.30 Uhr im Zentralen Hörsaalgebäude (ZHG) am Platz der Göttinger Sieben 5. In „Der Jakobsweg — Spaniens berühmtester Pilgerpfad“ hat Rohlmann die Begegnungen zwischen Pilgern und Natur entlang des Jakobswegs dokumentiert.

Voriger Artikel
Südniedersachsen: Reaktionen auf Ausbaupläne
Nächster Artikel
Gothaer Haus in Göttingen: Abriss und Neubau

Pilgern auf dem Jakobsweg.

Quelle: dpa

Göttingen. Er zeigt die Fischotter in den Bächen der Pyrenäen, die letzten Braunbären Asturiens ebenso wie die Blütenmeere entlang des Pilgerpfads. Mit „Spanien — Natur und Kultur erleben“ will Rohlmann zeigen, was Spanien abseits der „überfüllten Strände“ zu bieten hat.

Dafür hat er das Kantabrische Küstengebirge, den Nationalpark Sierra de Credos und die Felsendome von Malpartida de Cáceres besucht. Weitere Informationen im Internet unter wero-naturfilm.de.

hö/EF

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Schauspieler-Casting im Göttinger „Kauf Park“