Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Navis und Sitze geklaut

Autos aufgebrochen Navis und Sitze geklaut

Auf dem Gelände eines Autohauses in der Hans-Böckler-Straße haben Unbekannte in der Nacht zum Freitag mehrere Fahrzeuge vom Typ Renault Espace aufgebrochen. Die Autos wurden zum Teil ausgeschlachtet: Die Einbrecher bauten drei Navigationssysteme, vierzehn Einzelsitze und sechs Kopfstützen mit integrierten Bildschirmen aus.

Voriger Artikel
Weil wählt Wissenschaftsministerin für Schattenkabinett
Nächster Artikel
Beim Abbiegen die Kontrolle verloren

Symbolbild.

Quelle: dpa

Göttingen. Das umfangreiche Diebesgut transportierten die Diebe vermutlich mit einem ebenfalls vom Gelände gestohlenen Renault Traffic ab. Den bei dem Einbruch für das Autohaus entstandenen Gesamtschaden beträgt nach ersten Schätzungen mehrere zehntausend Euro, teilte die Göttinger Polizei am gestrigen Freitag weiter mit.

Von den Tätern fehlt bislang noch jede Spur. Hinweise nehmen die Ermittler der Polizei Göttingen unter Telefon 05 51 /  4 91 10 13 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Landtagswahl: So feiern die Parteien in Göttingen und der Region