Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
„Netter Spaß“ in Göttingen: Bäume baumeln am Baum

Kunstprojekt? „Netter Spaß“ in Göttingen: Bäume baumeln am Baum

Handelt es sich um ein Kunstprojekt? Oder haben einige Schlafmützen, wie Verwaltungssprecher Detlef Johannson mutmaßt, den Zeitpunkt der Weihnachtsbaumabfuhr einfach deutlich verpasst? Wie auch immer.

Voriger Artikel
Göttingen hat die Grippe
Nächster Artikel
Göttinger verbrauchen weniger Heizgas

Handelt es sich um ein Kunstprojekt? Oder haben einige Schlafmützen den Zeitpunkt der Weihnachtsbaumabfuhr verpasst?

Quelle: Hinzmann

Göttingen. Jedenfalls haben Unbekannte offenbar ausgediente Christbäume in einen Baum auf der Wallanlage zwischen Kurze-Geismar-Straße und Nikolaistraße gehängt. Fein säuberlich angebunden baumeln sie nun mit der Spitze nach unten an Ästen.

„Wir wollen ja keine Spaßbremsen sein“, sagt Johannson. Aber wenn ein Sturm aufkomme, könne es für Passanten gefährlich werden. Die Verwaltung werde die baumelnden Bäume also in den nächsten Tagen abnehmen lassen. „Ein netter Spaß darf schließlich nicht böse enden.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsdeko in Göttingen und Umgebung