Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Imo-Waschstraße am „Kauf Park“

Neue Anlage, neuer Betreiber Imo-Waschstraße am „Kauf Park“

Das Unternehmen Imo Autopflege hat eine neue Autowaschstraße in Göttingen in Betrieb genommen. Nach mehrwöchigen Umbauarbeiten steht die Waschstraße auf dem „Kauf Park“-Gelände zur Verfügung. Betreiber der Göttinger Anlage ist Bünyamin Kaplan

Voriger Artikel
Worbes bleibt Fraktionschef
Nächster Artikel
Verhältnisse in der globalen Modeindustrie

Betreibt die Imo-Autowaschstraße auf dem Kaufpark-Gelände: Bünyamin Kaplan.

Quelle: PH

Göttingen. Mit über 800 Anlagen in 13 Ländern ist IMO nach eigenen Angaben der weltgrößte Betreiber von Autowaschstraßen. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt über 34 Millionen Fahrzeugwäschen durchgeführt.

Neben der Fahrzeugwäsche mit Pro-Shield, die neueste Generation eines Reinigungs- und Pflegemittels, das Fahrzeuge während des Waschvorgangs nicht nur versiegelt, sondern auch aufbereitet, stehen kostenlose Saugstationen und vollautomatische SB-Matten-Reiniger zur Verfügung.

Mit der neuen Polierstation und der Erhärtungsanlage erhalten alle Kunden ein beachtliches Trocknungsergebnis. Lange Wartezeiten soll es in der Imo-Waschstraße nach Angaben des Betreibers nicht gebe: hier können bis zu vier Fahrzeuge gleichzeitig gereinigt werden. Die Göttinger Anlage ist montags bis sonnabends von 8 bis 20 Uhr geöffnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel